Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 11. Mai 2009

Das Syndikat, die Vereinigung deutscher Autoren hat am Wochenende seine Preise vergeben:

In der Sparte Roman

  • Nacht ohne Schatten von Gisela Klönne

-> Hier die Begründung der Jury

In der Sparte Debüt

  • Der 13. Brief von Lucie Klassen

-> Hier die Begründung der Jury

Das Buch habe „eine Heldin, die ein echtes Trauma hat„. Die Anmerkungen des Krimistammtisches finden sich -> hier.

In der Sparte Kurzkrimi

  • Monopoly von Judith Merchant

-> Hier die Begründung der Jury

HANSJÖRG-MARTIN-PREIS (Kinder- und Jugendkrimipreis)

  • Blitzlichtgewitter von Christian Linker

-> Hier die Begründung der Jury

Friedrich-Glauser-Ehrenpreis

  • Hans Werner Kettenbach

-> Hier die Begründung der Jury

-> Hier kann man die weiteren Nominierten nachlesen.

bernd

Read Full Post »

Kevin Wignall erfuhr letztes Jahr mit seinem Buch Who is Conrad Hirst? einige Aufmerksamkeit. Unter anderem wurde das Buch für den Edgar 2008 nominiert. Februar 2010 kommt das Buch nun unter dem Titel Die letzte Wahrheit bei Heyne auf dem Markt. Es ist sicher kein massenkompatibles Buch aber eines, dass seine Leserschaft finden sollte.

bernd

Read Full Post »

Auch dieses Jahr wieder wird der kanadische Krimipreis vergeben.

Bestes erstes Buch

  • Iced Under von Nadine Doolittle
  • Talking to Wendigo von John C. Goodman
  • Headline: Murder von April Lindgren
  • Buffalo Jump von Howard Shrier
  • Margarita Nights von Phyllis Smallman

Bestes Buch

  • Too Close to Home von Linwood Barclay
  • The K Handshape von Maureen Jennings
  • Transgression von James W. Nichol
  • The Murder Stone von Louise Penny
  • The Tsunami File von Michael E. Rose

Bestes Buch in Französisch

  • Le Chemin des brumes von Jacques Côté
  • Le Poids des Illusions von Maxime Houde
  • La Tendresse du serpent von André Jacques
  • L’Homme qui détestait le golf von Sylvain Meunier
  • Meurtre au Soleil von Antoine Yaccarini

Die Tasache, dass mittlerweile einige kanadische Autoren im Nachbarland Erfolg haben, färbt wenig auf die Nominierungslisten ab, abgesehen von Louise Penny, dem neuen Star am Cozy-Himmel und vielleicht Linwood Barclay handelt es sich doch sonst um eher unbekannte Autoren.

bernd

Read Full Post »